GdG-KMSfB Vorarlberg

younion-vlbg
 


Angebote / Infos der
younion_Vorarlberg
für ihre Mitglieder



Infos/Aussendungen der
younion_Vorarlberg

 

bva  

Zeckensaison beginnt!

Die Gefahrt lauert vor der Türe
beugen Sie vor mit der Zeckenschutzimpfung -

weitere Details finden Sie unter diesem LINK

Zeckeninformation auf der BVA-Webseite
Zeckeninformation auf der VGKK-Webseite

KARFREITAG

Karfreitag-2019

 

Karfreitragsregelung

Entsprechend der Bundesregelung hat nun auch der Vorarlberger
Landtag für die Landes- und Gemeindebediensteten eine neue
Regelung für den Karfreitag beschlossen.

Der Karfreitag gilt nun für alle Bediensteten als normaler Arbeitstag.
Die Feiertagsregelung für Bedienstete, die den evangelischen Kirchen
AB und HB, der Altkatholischen Kirche oder der Methodistenkirche
angehören, wird gestrichen.
Als Ausgleich dafür können alle Bediensteten einen frei wählbaren,
persönlichen Urlaubstag bestimmen.
Wer zum Beispiel am Karfreitag 2019 Urlaub haben will, muss dies
eine Woche vorher schriftlich dem Dienstgeber bekannt geben.

hier finden Sie die den ganzen Text

v-card   V-CARD Aktion 2019

der Freizeit- und Kulturverein der younion_Vorarlberg unterstützt
den Ankauf der V-CARD finanziell. Die V-CARD´s bekommen Sie in
den Verkaufsstellen - http://www.v-card.at/de/verkaufsstellen/

Normalpreise ab 20. April 2019
€ 65,-- zahlen Sie je Erwachsener bzw. € 32,50 je Kind zum Normalpreis;

oder
- Ihre Familie hat den Familienpass, dann können Sie die
V-Card bei allen Verkaufsstellen um nur € 43,--/je Erwachsener
bzw. um 21,50/je Kind (JG 2004-2012) erwerben.
Kinder bis 6 Jahre benötigen keine V-Card.

Der Freizeit- und Kulturverein unterstützt alle V-Card´s (aus der
Osteraktion oder zum Normalpreis) zusätzlich mit einem Kostenbeitrag
von € 7,50 je younion_ Mitglied bzw. maximal € 15,-- für die
ganze Familie
.

Alle Details zur V-CARD unter diesem Link
Hier finden Sie das Antragsformular für den younion-FKV-Kostenbeitrag

Rechtsschutz  


Rechtsberatung und Rechtsschutz
sind ein
wichtiges Service des younion _ Landesbüros

Die younion _ Vorarlberg hilft ihren Mitgliedern also, dass sie nicht nur
Recht haben, sondern auch Recht bekommen.

Der Rechtsschutz umfasst die kostenlose, umfassende Beratung
durch Expert/innen der younion und des ÖGB, die Übernahme von
Anwaltskosten bis zu € 40.000,-
und von Haftpflichtkosten bis
zu € 220.000,-

hier findet ihr alle Details zum Rechtsschutz
download des Rechtsschutzberichtes 2016 bis 2018

Wiedereingliederungsteilzeit  


Wiedereingliederungsteilzeit

Seit 1. Jänner 2019 auch für Vorarlberger
Landes- und Gemeindebedienstete


Gemeindebedienstete haben nach einem längeren Krankenstand ab
1. Jänner 2019 die Möglichkeit, sich während eines Zeitraums von
einem bis zu sechs Monaten wieder Schritt für Schritt in den
Arbeitsprozess einzugliedern.
Auf Antrag kann den Gemeindebediensteten eine Herabsetzung der
regelmäßigen Wochenarbeitszeit auf bis zu zwölf Stunden gewährt
werden.

Hier finden Sie alle Details zur Wiedereingliederungsteilzeit

ak-wahl-2019  

Jede Stimme bei der AK Wahl 2019
stärkt die Vertretung der Arbeitnehmer


Jene Kolleginnen und Kollegen die AK-Wahlberechtigt sind sollten
ihr Stimmrecht unbedingt ausüben. Die Industriellenvereinigung und
neoliberale Kreise möchten die Arbeiterkammer lieber heute als
morgen abschaffen.
Wir brauchen aber unsere Interessensvertretung –
darum geht wählen:

Hier findet ihr alle Details zur AK Wahl Vorarlberg

Warum zahlreiche Gemeindebedienstete nicht AK-wahlberechtigt
sind und warum die younion deren Interessen vertritt -

diese Information findet ihr hier
Gehaltsabschluss  


Gehaltsverhandlungen 2019

In Vorarlberg beträgt der Gehaltsabschluß für die Landes- und
Gemeindebediensteten, sowie für jene Einrichtungen die sich
an das Gemeindeangesteltengesetz anlehnen,
2,33% zuzüglich € 28,-- das entspricht einer
durchschnittlichen Erhöhung von 3,32 %
> alle Details zum Abschluß-Vorarlberg unter diesem LINK

Im Vergleich dazu - der Abschluß des Bundes beträgt
2,33% zuzüglich € 19,50
> alle Details zum Bundesabschluß unter diesem LINK

Die schöne und das Biest  


Disney - Die Schöne und das Biest
(Mitgliederaktion der younion Vorarlberg)

In der Zeit von Mittwoch 21. bis einschließlich Sonntag
25. November 2018
findet im Festspielhaus in Bregenz das
Gastspiel "Die Schöne und das Biest" von Disney statt.

Unsere Mitglieder können die Karten um fast 10% günstiger -
am Donnerstag 22. November sogar um 20% günstiger -
erwerben.

Sie sind daran interessiert - dann senden Sie uns bitte ein
Email und wir lassen Ihnen gerne die Zugangsdaten zukommen:

E-Mail an: info@younion-vbg.at

Hier finden Sie den Folder


radius  


Radius / Fahrradwettbewerb
younion_Vorarlberg stellt die meisten Radler/innen

Der ÖGB hat heuer erstmals am Radius-Radwettbewerb
teilgenommen.
An dieser Premiere haben sich 57 Vorarlberger ÖGB Mitglieder
(22 davon von der younion_Vorarlberg) beteiligt. Das ist
sicherlich noch ausbaufähig.
Vom 16. November 2018 bis zum 11. Februar 2019 findet
heuer zum dritten Mal der Winter RADIUS_Wettbewerb statt.
Die Anmeldung ist ab Montag, 12. November 2018, möglich.

hier findet ihr den vollen Text

LINK zum Fahrradwettbwerb - www.fahrradwettbewerb.at

jassen  


Preisjassen des FKV der younion_Vorarlberg

Unser Landes-Preisjassen findet am Donnerstag, 8.11.2018
in der landwirtschaftlichen Berufsschule statt.

Die Anmeldung ist ausschließlich über eure Ortsgruppe
möglich. Alles Details findet ihr unter nachstehendem LINK:

LINK zur Ausschreibung

LINK zu den Spielregeln

bva  

E-CARD im Urlaub

Verbringen Sie Ihren Urlaub in Österreich dann haben Sie die
E-Card wohl immer dabei und es gibt keine Probleme.
Was aber ist im Ausland ?

Die BVA hat die wichtigsten Punkte, die bei einem Auslands-
aufenthalt zu beachten sind, zusammen geschrieben.

Hier - unter diesem Link - finden Sie die Details

Betriebsrätekonferenz-Teilnehmer  

ÖGB/AK Betriebsrätekonferenz Vorarlberg

die younion_Vorarlberg war mit einer großen Anzahl von Betriebsräten
und Personalvertretern bei der Betriebsrätekonferenz am 21.6.2018
im großen Saal der AK Vorarlberg vertreten.

Vertreter aus den Städten/Gemeinden den LKH´s ,(Dornbirn, Feldkirch,
Bludenz, Hohenems, Rankweil), der Regio Vorderland u.v.a waren
anwesend.

Details zur Konferenz findet ihr unter nachstehenden Links:
http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2920236/

https://www.vol.at/vorarlberger-gewerkschafter-beschliessen-resolution-und-wollen-demonstrieren/5833281

Hier die Rede des younion_Vorsitzenden Wolfgang Stoppel:
Link zum Statement unseres Landesobmannes (248 MB)l

v-card   V-CARD Aktion 2018 - Osteraktion

der Freizeit- und Kulturverein der younion_Vorarlberg unterstützt den
Ankauf der V-CARD finanziell. Die V-CARD´s bekommen Sie in den
Verkaufsstellen - http://www.v-card.at/de/verkaufsstellen/

Preise ab 20. April 2017
€ 65,-- zahlen Sie je Erwachsener bzw. € 32,50 je Kind zum Normalpreis;
oder - Ihre Familie hat den Familienpass, dann können Sie die V-Card
bei allen Verkaufsstellen um nur € 43,--/je Erwachsener bzw. um
21,50/je Kind (JG 2003-2011) erwerben. Kinder bis 6 Jahre benötigen
keine V-Card.

Der Freizeit- und Kulturverein unterstützt alle V-Card´s (aus der
Osteraktion oder zum Normalpreis) zusätzlich mit einem Kostenbeitrag
von € 7,50 je younion_ Mitglied bzw. maximal € 15,-- für die
ganze Familie
.

Alle Details zur V-CARD unter diesem Link
Hier finden Sie das Antragsformular für den younion-FKV-Kostenbeitrag

hol-dir-dein-geld-zurueck  

Hol dir dein Geld zurück

Der ÖGB unstützt seine Mitglieder bei der Arbeitnehmerveranlagung -
nachstehend findet ihr alle Details

ÖGB-Termine in Bregenz
ÖGB-Termine in Bludenz
younion-Termine in Bludenz

Rechtsschutz  

Recht haben und Recht bekommen

Rechtsberatung und Rechtsschutz nehmen in der Arbeit des
younion _ Landesbüros ein immer größeres Ausmaß an.
Alleine Landesvorsitzender Wolfgang Stoppel hat im Vorjahr
über 600 Einzelberatungen durchgeführt, das sind rund drei
pro Arbeitstag.

In 45 Fällen reichte eine kurze Beratung nicht aus und es war eine
längere und intensivere Betreuung notwendig. In 15 Fällen musste
ein Anwalt hinzugezogen werden, davon mussten fünf Fälle in einem
Gerichtsverfahren geklärt werden.
Durch die Rechtsschutztätigkeit konnten 2017 insgesamt € 103.500,-
für younion _ Mitglieder erstritten werden. Die Aufwendungen für
Anwälte beliefen sich auf € 29.750,-.

Den detaillierten Rechenschaftsbericht finden Sie unter diesem LINK!

gehaltsabschluß_2018  
Durchschnittlich über 2,5 % für die Vorarlberger
Gemeinde- und Landesbediensteten


Die younion Vorarlberg hat zusammen mit den Kolleg/innen der Landes-
Personalvertretung und des Zentralbetriebsrats der Krankenhäuser erreicht,
dass die Vorarlberger Landes- und Gemeindebediensteten sowie die
Mitarbeiter/innen der Landeskrankenhäuser- Betriebsgesellschaft für
2018 einen fairen Gehaltsabschluss bekommen.
Nach mehreren Vorgesprächen und einer harten, abschließenden
Verhandlungsrunde steht nun fest:
Alle Kolleg/innen erhalten ab Jänner 2018 2,1 % plus 12 € mehr Gehalt.
Im Durchschnitt sind das bei den Gemeindebediensteten 2,54 %.

Ein Ergebnis etwas über dem bundesweiten Abschluss von 2,33 % ist für
das Hochpreisland Vorarlberg mehr als gerechtfertigt.

> Alle Details zum Gehaltsabschluß findet ihr unter diesem LINK

v-heute  


Verunsicherung bei Gemeindebediensteten

"Vorarlberg Heute" - Freitag 1. Dezember 2017

Große Verunsicherung herrscht derzeit bei Vorarlbergs Kindergarten-
Pädagoginnen. Der Grund sind Gerichtsverfahren in anderen Bundes-
ländern, bei denen Berufskollegen nach Unfällen geklagt wurden.
Details dazu finden Sie auf der bundesweiten younion-Webseite.

Aber es geht nicht nur um MitarbeiterInnen in den Kindergärten.
Betroffen sind auch Gemeindebedienstete die in Wahlangelegenheiten,
im bau-/polizeilichen Aufgaben, im Vergabefahren, in Gemeindebauhöfen
usw. tätig sind.

Hier finden Sie das Video zu "Vorarlberg Heute" - mit einer Stellungnahme
unseres Landesvorsitzenden Wolfgang Stoppel.

> Link zum Filmbericht (als mp4-Datei)
> Link zum Filmbericht (als 3pg-Datei)

corporate-benefits  

Informieren Sie sich über die
> neuen/aktuellen online Angebot auf corporatebenefits
exclusiv für Mitglieder der younion_Vorarlberg

reifenprofi  

oder
> über das Winterreifen-Angebot von Reifen Profi

polizeihubschrauber  

Herbstausflug Hohenems + Götzis

Die younion _ Ortsgruppen Hohenems und Göztis luden ihre
Mitglieder am Freitag, dem 22. September 2017, zu einer
Besichtigung des Flugplatzes und der Flugpolizei Hohenems
.

Die meisten Teilnehmer/innen fuhren gemeinsam mit dem Rad aus Götzis
bzw. Hohenems ins Hohenemser Ried. Dort ging es zunächst in den Tower
des Aero-Clubs Vorarlberg (www.loih.at), wo Betriebsleiter Georg Fessler
sehr kompetent und interessant die Funktionsweise des Flugplatzes
vorstellte. Die nächste Station war der Hangar der Flugpolizei, wo ein
Pilot und ein Flugretter ihre Arbeit und insbesondere ihren Hubschrauber
vorstellten.
Abschließend luden die Ortsgruppen zu einer Jause im Flugplatzrestaurant,
wo die Hohenemser OG-Vorsitzende auch die neue Geschäftsführerin der
Tourismus und Stadtmarketing Hohenems GesmbH Andrea Ruckendorfer
und den younion _ Landesvorsitzenden Wolfgang Stoppel begrüßen konnte.

>>> unter diesem Link finden Sie die Bilder

us-dr-gondl  

us dr Gondl

In einer neuen Sendung “us dr Gondl” stellt sich unter dem Motto
“Infos, Tipps und tolle Lüt” Wolfgang Stoppel vor.

Er ist der Landesvorsitzende von “younion”, der Daseinsgewerkschaft
und informiert über die zahlreichen Aktivitäten mit seinem Team.

Zu gewinnen gibt es dieses Mal einen Vorarlbergrundflug und eine
younion_Überraschungstasche. Also reinschau´n und mit ein wenig
Glück gewinnen.

>>> Hier der Link zur Sendung >>>
https://youtu.be/0u9UVpXsWXQ

oder auf www.vol.at

zulagen  

Steuerliche Entlastung bestimmter Zulagen von Gemeindebediensteten
 
Anfang April hat der Vorarlberger Landtag eine wichtige Änderung des
Gemeindebedienstetengesetzes beschlossen, die für Gemeindebedienstete
im „alten System“ gilt, sofern sie bestimmte Zulagen beziehen.

Damit wurde eine langjährige Forderung der younion_Vorarlberg umgesetzt,
die für die betroffenen Kolleg/innen finanzielle Vorteile bringt. Die Zulagen
werden nämlich steuerlich entlastet und
der Nettojahresgehalt wird höher –
es bleibet „mehr Netto vom Brutto“ –
und zwar rückwirkend zum 1. Jänner 2017.

Mit dieser Regelung wird die steuerliche Gleichbehandlung gegenüber dem
„neuen“ Gehaltssystem des Gemeindeangestelltengesetzes hergestellt.

Hier findet ihr alle Details

kg-modellstellen  

Eure younion - für Euch erreicht!

Eine neue Modellstellenverordnung bringt
ab 1. September 2017 Gehaltsverbesserungen
für die Bediensteten im Kindergarten- und
Kinderbetreuungsbereich

Die Hartnäckigkeit der Sektion Kindergarten der younion_Vorarlberg
hat sich gelohnt.
Seit mehreren Jahren ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen
im Kindergartenwesen ein zentrales Anliegen in Verhandlungen zwischen
dem Land Vorarlberg, dem Vorarlberger Gemeindeverband und der
younion _ Vorarlberg.
 Nun ist es endlich soweit. Mit Beginn des neuen Kindergartenjahres
wird eine neue und für das Personal bessere Modellstellenverordnung
in Kraft treten.

Link zum Rundschreiben der Sektion Kindergarten - 6.7.2017
Link zur Information des Vlbg. Gemeindeverbandes - 6.6.2017


paragraph  

Arbeiterkammer fordert für Landes- und Gemeindebedienstete
den gleichen Arbeitnehmerschutz wie für alle anderen
Beschäftigten auch.

Was für den Großteil der unselbständig Beschäftigten das Arbeitnehmer-
Innenschutzgesetz ist, wird für Bedienstete beim Land Vorarlberg sowie
bei den Vorarlberger Gemeinden und Gemeindeverbänden weitgehend
durch das Gesetz über den Schutz der Landes- und Gemeindebediensteten
abgedeckt. Ein bedeutender Unterschied liegt jedoch darin, dass für die
Landes- und Gemeindebediensteten eine dem Arbeitsinspektorat ent-
sprechende Kontrollinstanzen fehlt. Im Gegensatz zu anderen Landtagen,
die entsprechende Behörden und Kommissionen gesetzlich verankert haben,
sah es der Vorarlberger Landesgesetzgeber bislang nicht als notwendig an,
für die Bestimmungen zum Gesundheitsschutz und zur Sicherheit der
Landes- und Gemeindebediensteten auch ein Kontroll- und Sanktions-
prozedere zu definieren. Die Praxis zeigt jedoch, dass das reine Vorhanden-
sein einer Regelung für eine nicht zu unterschätzende Anzahl von öffent-
lichen Dienstgebern nicht ausreicht, um auch für eine gesetzeskonforme
Umsetzung zu sorgen. Ohne entsprechende Kontroll- und Sanktions-
mechanismen ist die Umsetzung des Landesgesetzes über den Schutz
der Landes- und Gemeindebediensteten nicht sichergestellt.

Was die younion_Vorarlberg schon seit langer Zeit einfordert wird nunmehr
auch von der Vollversammlung der Kammer für Arbeiter und Angestellte
Vorarlberg vom Mai 2017 (auf Antrag der Fraktion GEMEINSAM – Grüne
und Unabhängige) unterstützt.
"Der Landesgesetzgeber wird aufgefordert, die Lücken im Gesetz über den
Schutz der Landes- und Gemeindebediensteten dahingehend zu schließen,
dass dessen Umsetzung auch kontrolliert und wenn notwendig durch die
Androhung von Sanktionen auch erzwungen werden kann. Dafür sind dem
Arbeitsinspektorat vergleichbare bzw. den entsprechenden Behörden und
Kommissionen in anderen Bundesländern entsprechende Institutionen zu
schaffen
.

fkv   FKV Generalversammlung

Am 7 .Juni 2017 fand in Dornbirn die Generalversammlung des Freizeit-
und Kulturvereins der younion_Vorarlberg statt und wir konnten dabei
unsere Erfolgsbilanz der Jahre 2011 bis Juni 2017 präsentieren.

Es haben rund 3034 Mitglieder unsere Leistungen in Anspruch genommen
und es wurde ein Betrag von rund € 67.000,-- an unsere Mitglieder
ausbezahlt.

hier findet Ihr unseren Rechenschaftsbericht 2011-2017

finanzonline   Arbeitnehmerveranlagung / Gewerkschaftsbeiträge

Vorsicht bei der Arbeitnehmerveranlagung

Gewerkschaftsbeiträge, die bereits durch die Arbeitgeberin/den Arbeitgeber
bei der laufenden Lohnverrechnung berücksichtigt wurden, mussten bisher
beim Antrag zur Arbeitnehmerveranlagung (bzw der Einkommensteuer-
erklärung) nicht noch einmal extra beantragt werden.
Mit der Veranlagung für das Kalenderjahr 2016 ist diesbezüglich eine Änder-
ung eingetreten. Die Anmerkung Kennzahl 717 „Gewerkschaftsbeiträge und
sonstige Beiträge zu Berufsverbänden und Interessensvertretungen ausge-
nommen Betriebsratsumlage“ lautet neu:
„Nur auszufüllen, wenn nicht bereits durch Ihre Arbeitgeberin/Ihren Arbeitgeber in richtiger Höhe berücksichtigt.“

Das bedeutet für all jene, die neben den Gewerkschaftsbeiträgen sonstige
Beiträge zu Berufsverbänden und Interessenvertretungen (z.B. Betriebsrats-
umlage und ähnliche) steuerlich geltend machen können, dass bei der
Kennzahl 717 der Gesamtbetrag aller der artigen Beiträge (plus
Gewerk-schaftsbeiträge) auszufüllen ist.
Werden– wie bisher – nur die zusätzlichen Beiträge angeführt, so führt das
dazu, dass die bereits berücksichtigten Gewerkschaftsbeiträge wieder zum
Einkommen dazu gerechnet und so nachversteuert werden.

mobilfunkanbieter   Frühlingsangebote der Mobilfunkbetreiber für Mitglieder

Ihr sucht einen aktuellen/günstigeren Handytarif. Dann schaut euch die
Angebote der drei Mobilfunkbetreiber für younion_Mitglieder auf unserer Webseite www.younion.at an (Details unter nachstehende LINKS):

A1 - GO Member und Mobil InternetTarife
DREI - Hutchinson Kooperation (Handy und Internet)
T-Mobile - Member Tarife (für Handy und Internet)

Damit ihr auf der Webseite den vollen Zugriff auf alle Unterlagen habt,
ist eine Anmledung erfolderlich. Falls die Anmeldung Probleme verursacht,
dann lassen wir euch die Detailunterlagen, aber auch An- oder
Ummeldeformulare und Memberbestätigungen gerne zukommen.
Schickt uns bitte einfach ein E-Mail an: info@younion-vbg.at

v-card   V-CARD Aktion 2017

der Freizeit- und Kulturverein der younion_Vorarlberg unterstützt den
Ankauf der V-CARD finanziell. Die V-CARD´s bekommen Sie in den
Verkaufsstellen - http://www.v-card.at/de/verkaufsstellen/

Preise ab 20. April 2017
€ 59,-- zahlen Sie je Erwachsener bzw. € 27,00 je Kind zum Normalpreis;
oder - Ihre Familie hat den Familienpass, dann können Sie die V-Card
bei allen Verkaufsstellen um nur € 39,--/je Erwachsener bzw. um
19,50/je Kind (JG 2002-2010) erwerben. Kinder bis 6 Jahre benötigen
keine V-Card.

Der Freizeit- und Kulturverein unterstützt alle V-Card´s (aus der
Osteraktion oder zum Normalpreis) zusätzlich mit einem Kostenbeitrag
von € 7,50 je younion_ Mitglied bzw. maximal € 15,-- für die
ganze Familie
.

Alle Details zur V-CARD unter diesem Link
Hier finden Sie das Antragsformular für den younion-FKV-Kostenbeitrag

ravensburger-spieleland   Ravensburger Spieleland

younion_Mitglieder können auch heuer wieder die um 20% ermäßigten
Eintrittspreise für das Ravensburger Spieleland in Anspruch nehmen.

hier finden Sie alle Details zum Spielelandaktion:

tisa-stoppen   TISA stoppen
Offener Brief zu TiSA (Trade in Services Agreement) -
und die Antwort von Landeshauptmann Mag. Markus Wallner

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann!

Die younion Vorarlberg ist als gewerkschaftliche Vertretung der
Bediensteten in Vorarlbergs Gemeinden, Gemeindeverbänden und
-kooperationen und damit auch von Konsument/innen und Bürger/innen
sehr besorgt über die laufenden Verhandlungen zum Trade in Services
Agreement (TiSA).
Ähnlich oder noch schlimmer als bei TTIP wird im Verborgenen über
entscheidende und gefährliche Weichenstellungen für die Zukunft der
Gemeinden und der Daseinsvorsorge für die Bevölkerung insgesamt
verhandelt.
Für die Vorarlberger/innen ist ein hohes Niveau an öffentlichen Dienst-
leistungen selbstverständlich. Und das ist gut so. Sei es, dass aus
unseren Wasserhähnen Trinkwasser in hoher Qualität sprudelt, sei es,
dass bei nächtlichem Schneefall die Straßen am frühen Morgen schon
wieder sicher befahrbar sind, seien es der öffentliche Verkehr oder unsere
Betreuungs-, Bildungs- und Gesundheitsein-richtungen.
Vom Kreißsaal bis zur Friedhofsverwaltung ist jede/r Vorarlberger/in sein/ihr
ganzes Leben lang Nutznießer/in der hohen Qualität des Service public in
unserem Land.

> hier finden Sie den kompletten Text des offenen Briefes

> hier finden Sie die Antwort von Landeshauptmann Mag. Wallner

poelzerheim   Wenige Restplätze im Studentenheim verfügbar

In ruhiger und familiärer Atmosphäre studieren?
Im „Johann Pölzer Studentenheim“ der younion_Die Daseinsgewerkschaft
ist das möglich. Zentral im  20. Wiener Gemeindebezirk unweit von Colleges
und Universitäten, sowie dem Freizeitparadies Donauinsel gelegen, bietet
das Johann Pölzer Studentenheim 52 Studierenden in 8 Einzel- und 22
Doppelzimmern Platz für einen schönen Aufenthalt, ganz nach dem Motto:

Eine familiäre und ruhige Atmosphäre stärkt die Interessengemeinschaft
und fördert gleichzeitig die Erholungsphasen!

Übrigens -
wußten Sie, dass auch Studenten Mitglieder der younion werden können -
um einen Monatsbeitrag von € 0,70 können sie zahlreiche Leistungen
(auch jene der VORSORGE) in Anspruch nehmen.

Hier findet ihr weitere Details zum Studentenheim

hilfe-unterstuetzung   Wir sind auch in Notfällen für euch da …..

younion_Die Daseinsgewerkschaft unterstützt Ihre Mitgliederbei den
verschiedensten Problemen und bietet rasche Hilfe an – dazu haben
wir verschiedene Unterstützungsfonds:

Ortsgruppen über die Ortsgruppen können relativ rasch und
unbürokratisch finanzielle Beiträge zur Überbrückung von Notlagen
gewährt werden 

Rudolf-Pöder-Fonds:
Hilfsfonds für Menschen mit Behinderungen

Katastrophen-Fonds des ÖGB und der younion: Hilfsfonds bei
Hochwasser-, Brand-, Lawinen-, Hagel- bzw. Sturmschaden

Milleniumsfonds:
Hilfsfonds der VORSORGE für verschiedenste Notfälle

Günter Weninger Fonds:
Unterstützungsleistung für Vorsorge-Mitglieder in Notfällen wenn
kein oder nur geringer Versicherungsanspruch gegeben ist.

Auskünfte erteilt euch eure Ortsgruppe, unser Sekretariat
oder euer VORSORGE-Betreuer

lehrlingstag_2017   Lehrlingstag der younion_Vorarlberg

Lehre im Gemeindedienst.
Qualität entwickeln und sichern.
Zu einem „Tag für Lehrlinge und Ausbildner/innen“
lud die younion _ Vorarlberg nach St. Arbogast.

Hier findet ihr alle Details zum Lehrlingstag

vorsorge_jahresreiseschutz   younion_VORSORGE - Jahresreseiseschutz

mit dem Vorsorge-Jahresreiseschutz (um nur € 29,-- bzw. € 58,-- für
die ganze Familie seid ihr bestens versichert. Der Jahresreiseschutz
deckt für ein ganzes Jahr eure Reise-, Kurs-und Seminar und Veran-
staltungsstornogebühren bis zu € 2.000,-- bzw. € 4.000,-- (Familie).

Neu ist seit September 2016:
falls eine Reise teurer kommt als das angeführte Deckungslimit, dann
kann euch euer Vorsorgeberater ein Angebot über eine höherer
Deckungssumme unterbreiten.

Hier findet ihr alle Details zum Vorsorge-Jahresreiseschutz


pv-gesetz-wahl   PV Wahl

Unser Service für euch -
wir haben für euch die Unterlagen zur Wahl einer Personalvertretung
zusammengestellt !

Hier findet ihr alle Details zur Abwicklung einer PV-Wahl

protestaktion_2015  

Kindergartenpaket - Land und Gemeindeverband
verschleppen Reformen auf den Sankt-Nimmerleins-Tag

Das Kindergartenpaket und zahlreiche andere Reformen im
Dienstrecht der Gemeindeangestellten liegen (fast) fertig auf dem
Tisch. Die Umsetzung wird jedoch verschleppt. Die Geduld der
Kindergartenangestellten und ihrer Gewerkschaft findet nun ein Ende.

„Die younion Vorarlberg – damals noch Gewerkschaft der Gemeindebe-
diensteten – KMSfB – deponierte im Herbst 2013 einen Katalog mit 60
Forderungen zur Reform des Gemeindeangestelltengesetzes, darin enthalten
auch zahlreiche Verbesserungen für den Kindergartenbereich, das
sogenannte Kindergartenpaket“, erläutert Wolfgang Stoppel, younion-
Landesvorsitzender, die Vorgeschichte:

„Ein kleiner Teil davon, das Pflegepaket, wurde 2015 umgesetzt. Beim
Großteil der Themen ging aber in den letzten drei Jahren nichts weiter.“

mehr zu diesem Thema - unter diesem Link

ttip-tisa-ceta  

wie geht es weiter mit
TTIP, CETA, TISA ?

Informationen aus erster Hand von younion _ Europasekretär
Thomas Kattnig

younion _ Die Daseinsgewerkschaft kämpft seit Jahren an vorderster
Front gegen die Freihandelsabkommen CETA, TTIP und TISA in den
vorliegenden Formen. Es kommt für uns nicht in Frage, dass Bereiche der
Daseinsvorsorge wie z.B. Gesundheit, Pflege, Sicherheit, Bildung,
Wasser, Abwasser und Müll
, um nur einige zu nennen, ganz in die
Hände von Großkonzernen fallen sowie die hohen Arbeitnehmerschutz-,
Konsumentenschutz- und Umweltstandards
Österreichs unterwandert
und somit massiv verschlechtert werden sollen

Hier - unter diesem Link findet Ihr die Einladung

sciherheitswachetreffen 2016  

Sicherheitswachetreffen 2016 -Gemeindesicherheitswachen
informieren sich über die Korruptionsbekämfung

RANKWEIL (younion) Dr. Bernhard Weratschnig ist Oberstaatsanwalt in
der „Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstraf-
sachen und Korruption“ (WKStA).
Auf Einladung der Gewerkschaft younion referierte er am Donnerstag,
dem 6. Oktober 2016, im Vinomnasaal in Rankweil über die Korruptions-
bekämpfung in Österreich. Dieses Referat war der wichtigste Programm-
punkt beim 65. Treffen der Gemeindesicherheitswachen Vorarlbergs, zu
dem die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, die seit dem Vorjahr
den Namen younion _ die Daseinsgewerkschaft trägt, seit 1952 jährlich
einlädt.

hier finden Sie unsere Presseaussendung
unter diesem Link die Fotos des Sicherheitswachetreffens

organizing  

Organizing - Gemeinsam neue Wege gehen

Organizing-Pilotprojekte

Der Landesvorstand der younion _ Vorarlberg hat sich selbst verordnet,
die alten ausgetretenen Pfade zu verlassen und Neues zu versuchen.
In konkreten Pilotprojekten soll erprobt werden, bislang unorganisierte
Betriebe und Bereiche für gewerkschaftliches Engagement zu öffnen
und zu gewinnen.
Gesucht werden nun interessierte und engagierte Mitstreiter/innen.


mehr Details zum Organizing-Projekt


jassen  

Preisjassen der younion _ Vorarlberg

TERMIN: Donnerstag, 10. November 2016
                                 
BEGINN: 18.30 Uhr, zur Registrierung bitte früher (ab 18:00 Uhr)

ORT: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum
(Landwirtschaftsschule), Hohenems, Rheinhofstraße 16

SPIELREGELN:   
2 Durchgänge à 12 Spiele an ein- und demselben
Tisch 4 Jasser/Innen werden pro Tisch ausgelost und
eingeteilt / Stichzahl – zwischen 800 – 1199

> download der Ausschreibung



iflow  

SPECIAL OFFER - younion_STAFF

Das erfolgreiche Vorarlberger Unternehmen iFLOW bietet den Mitgliedern
der younion_Vorarlberg die Möglichkeit einfach und bequem von zu Hause
aus zu shoppen.
Das lange Suchen nach der richtigen Sportbekleidung gehört der Ver-
gangenheit an. Egal ober Winter-, Lauf- oder Radbekleidung auf der
Website von iFLOW werden Sie Ihr Lieblingsstück finden.
www.iFLOW.biz
Hier findet ihr den iFLOW-Folder zum download

Mitglieder der younion_Vorarlberg haben aber auch die Möglichkeit bei
Intersport Bürs/Lünserseepark die Sportbekleidung gleich direkt anzu-
probieren und erhalten - exclusiv einen Spezialrabatt von -20%
Dieser kann auch online eingelöst werden - unseren Mitgliedern lassen
wir den "iFLOW-online-Code" gerne zukommen - senden Sie ein
E-Mail an: info@younion-vbg.at
oder wenden Sie sich an Ihre younion_Ortsgruppe

 

reiseschutz  

Vorsorge
Jahres-Reiseschutz

Wir empfehlen den younion_Jahres-Stornoschutz und die
younion_ Mastercard (mit Versicherungsschutz - Reiserückholung).
Mit diesen Paketen haben Sie für Ihre Reise, aber auch für Kurskosten,
Seminare u.dgl. mehr bestens vorgesort.

Im September 2016 hat die younion_Vorsorge auf die höheren Reise-
kosten (über € 2.000,-- bzw. € 4.000,--/Familie) reagiert und kann
den Mitgliedern zukünftig eine höhere Deckung anbieten.

alle Details finden Sie unter diesem Link - auf unserer Webseite


purfitness  

Mitgliederfitness

wir konnten mit "purfitness" in Bregenz ein neues Abkommen für die
Mitglieder der younion, aber auch deren Familienangehörige abschließen.
mehr

Als younion_Mitglied kommt ihr auch noch zudem in den Genuß eines
Kostenbeitrages von max. 2 x € 35,-- im Jahr für die Mitgliedschaft
mehr


,gewinn-feldkirch  

Gewinner Juni / Mitgliederwerbeaktion

Unsere Mitgliederwerbeaktion läuft noch weiter - Im Juni konnten wir
unserem Neumitglied Rafaela Peeters (Fachbereichsleiterin im Standes-
amt in Feldkirch, die von Anita Leonhardberger- Schrott geworben wurde,
je einen Gutschein im Wert von € 100,-- überreichen.
Der Gutschein wurde von Landesobmann-Stellvertreter Thomas Kelterer
übergeben.
5 Gutscheine der Juni-Verlosung für eine Jahres-Reisestornoversicherung
im Wert von € 39,-- gingen nach Feldkirch, Schoppernau, Hard, Bregenz
und Nüziders.

Wir gratulieren unseren Gewinnern recht herzlich!
Falls auch Sie Mitglied der younion_Vorarlberg werden möchten:
unser Gewinnspiel geht weiter -
hier die Details

hier finden Sie alles zur younion_Mitgliedschaft


,happyweek  

Happy Weeks 30/07/2016 - 06/08/2016 - ab € 399,--
Sommerzeit ist Zeit für die Happy Weeks!

Meer, Meer, Meer!
August steht vor der Tür und der Wunsch nach Urlaub steigt mehr und
mehr .... mit Happy Camp können Sie diesen zufrieden stellen!

Gargano, Salento, Kalabrien, Sardinien und noch mehr ...
finden Sie heraus, wo man am Meer entspannen kann!
Das Angebot ist buchbar ab dem 21. Juli 2016 und gilt für
einen Aufenthalt von 7 Nächten im Zeitraum 30. Juli 2016
bis 6. August 2016, inklusive Personengebühren.

Alle Details zum aktuellen Angebot unter diesem LINK

Hier finden Sie HappyCamp auf unserer Webseite

,steiner-planinger  

Gewinner Mai / Mitgliederwerbeaktion

Der Hauptgewinn der Mai-Verlosung unserer Mitglieder-Werbeaktion
ging nach Dornbirn. Landesobmann Wolfgang Stoppel konnte unserem
Neumitglied Michaela Steiner (Pflegeheim Höchsterstraße) dazu recht
herzlich gratulieren. Geworben wurde sie von unserem Landesvorstands-
mitglied Elisabeth Planinger.

5 Gutscheine der Mai-Verlosung für eine Jahres-Reisestornoversicherung
im Wert von € 39,-- gingen 3x nach Dornbin sowie Rankweil und Thüringen

Wir gratulieren unseren Gewinnern recht herzlich!
Falls auch Sie Mitglied der younion_Vorarlberg werden möchten:
unser Gewinnspiel geht weiter -
hier die Details

hier finden Sie alles zur younion_Mitgliedschaft

,kg-aktion-2015  

Der Vorarlberger Landtag hat heute, am 7. Juli 2016, das
Kindergartengesetz novelliert. Die Änderungen treten bereits
am 1. September 2016, also schon für das kommende Kinder-
gartenjahr, in Kraft.

Die younion _ Vorarlberg _ Kindergarten konnte in zahlreichen
Verhandlungen erreichen, dass diese Novelle wesentliche langjährige
Forderungen der Kindergarten-Gewerkschafterinnen erfüllt.
Neben Änderungen im Kindergartengesetz verhandelt die
younion _ Vorarlberg
auch Verbesserungen im Wirkungs-
bereich des Gemeindeangestelltengesetzes.

Die Verhandlungen über eine bessere Bezahlung des Kinder-
gartenpersonals liegen im Endspurt. Es müssen sich nun nur
noch der Gemeindeverband und die Landesregierung über
einige Details einig werden.

Alle Details unter diesem LINK

,rzg-24-6-2016-klein  

Zusammenhalt ist unsere Stärke

unsere Imagekampagne geht weiter - am 24. Juni wurde
dieses Inserat in den Vorarlberger Regionalzeitungen plaziert !

Werdet Mitglied unserer Fachgewerkschaft und nutzt die Chancen
auf den Werbebonus von je € 100,--- für den Werber und das neu
geworbene Mitglied.
Außerdem gibt es aktuell vom ÖGB (gleichfalls für den WerberIn
sowie das Neumitglied je einen Reisegutschein im Wert von € 100,--.

auf dem Foto:
Dieter H. (Stadtpolizist in Hohenems)
Michael P. (Musiklehrer in Dornbirn)



,nachbauer  

Gewinner April / Mitgliederwerbeaktion

Landesobmann Wolfgang Stoppel konnte unserem Neumitglied
Immanuel Nachbaur (Krankenpflegeschüler aus Lauterach) den
Hauptgewinn der April Verlosung für unsere Neumitglieder überreichen.
Immanuel wurde von Wolfgang Stoppel geworben – dieser verzichtet
auf seine „Werbeprämie“ und schenkt Sie unserem neuen Mitglied....

5 Gutscheine der April-Verlosung für eine Jahres-Reisestornoversicherung
im Wert von € 39,-- gingen nach Egg, alberschwende, Dornbirn und
2 x nach Bludenz

Wir gratulieren unseren Gewinnern recht herzlich!

,HG_III_Fohrenburg  

Freundschaftlicher Austausch mit der younion-HG III

Anfang Juni d.J. besuchte die younion-Wien - Hauptgruppe III - das
"Ländle" und besichtigte verschiedene Betriebe und Einrichtungen.

Am 9. Juni verbrachten Sie den Nachmittag und frühen Abend -
über Einladung der Landesgruppe Vorarlberg in Bludenz. Nach der
Besichtigung der Brauerei Fohrenburg - wo Sie noch in einem kurzen
Werbespot mitwirken konnten - fand der freundschaftliche Austausch
im Gasthaus Krönele in Brunnenfeld, bei einem gemütlichen Abendessen,
seinen Abschluß.

RTV Vorarlberg Bludenz Fenster 2016 - VIDEO
Zu Gast bei der Brauerei Fohrenburger / download zur Ansicht des Videos:

hier noch einige Bilder: https://goo.gl/lxV10O

rzg-17-06-2016-klein  

Zusammenhalt ist unsere Stärke

das nächste Inserat aus unserer Werbekampagne wurde
in den Vorarlberger Regionalzeitungen plaziert !

Werdet Mitglied unserer Fachgewerkschaft und nutzt die Chancen
auf den Werbebonus von je € 100,--- für den Werber und das neu
geworbene Mitglied.

auf dem Foto:
Christine M. (Kindergartenleiterin in Dornbirn)
Mario L. (Öffentlichkeitsarbeiter in Hohenems)

 

starcevic  

Gewinner März / Mitgliederwerbeaktion

Landesobmann-Stellvertreter Willi Lorünser (zugleich Obmann des
Freizeit- und Kulturvereins unserer Landesgruppe) konnte unserem
Neumitglied Manon Starcevic aus Dornbirn, und ihrer Werberin -
Christine Mölgg
(der neuen Vorsitzenden der Sektion Kindergarten) -
zum Gewinn aus unserer Mitglieder-Werbeaktion gratulieren und ihnen
jeweils € 100,-- in bar überreichen.

5 Gutscheine für eine Jahres-Reisestornoversicherung im Wert
von € 39,-- gingen nach Mäder, Dornbirn, Ludesch, Hittisau
und Feldkirch.

Wir gratulieren recht herzlich.

 

vorsorge-multiprotekt  

VORSORGE - Multiprotekt

Das neue Vorsorgeprodukt nennt sich Vorsorge Multi Protect - 
Ihre Rückendeckung, wenn´s drauf ankommt! 
und kann
  • den Lebensstandard Ihrer Familie sichern
  • besondere Behandlungen und teure Therapien ermöglichen
  • Grundkosten decken: Miete, Kredite, Strom, Telefon

    hier finden Sie den Detailprospekt

rzg-10-06-2016-klein  

Zusammenhalt ist unsere Stärke

Heute haben wir ein weiteres Foto aus unserer Werbekampagne publiziert!

Werdet Mitglied unserer Fachgewerkschaft und nutzt die Chancen
auf den Werbebonus von je € 100,--- für den Werber und das neu
geworbene Mitglied.

auf dem Foto:
Birgit P. (OP Schwester im LKH Bludenz)
Harry H. (LKW Fahrer - Bauhof Bludenz)

rzg-03-06-2016  

Zusammenhalt ist unsere Stärke

wir sorgen täglich für den Zusammenhalt in unserem Land. Über 200
ver schiedene Berufsgruppen arbeiten für die Menschen in Österreich
und verdienen dafür auch eine starke Interessensvertretung auf Ihrer
Seite - younion_Die Daseinsgewerkschaft

Werben Sie jetzt ein Mitglied für unsere Gewerkschaft ! - Sie können
doppelt gewinnen - der Werber und das Neumitglied erhalten je einen
Reisegutschein in Höhe von € 100,-- und haben die Möglichkeit auf eine
2. Gewinnchance bei der monatliche Verlosung der younion_Vorarlberg.

Gewinnchance 1 - Anmeldung über den ÖGB einreichen
Anmeldeformular und Details unter diesem Link

Gewinnchance 2 -
mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie automatisch auch an der Verlosung
der younion_Vorarlberg teil - Details unter diesem Link

auf dem Foto:
Rebecca H. (Verwaltungsassistentin in Bludenz)
Hannes E. (Gärtner in Hohenems)

 

fkv-logo  

Generalversammlung des FKV

alle Interessierten werden zur Generalversammlung des Freizeit- und
Kulturvereins der younion Vorarlberg (vormals FKV der GdG-KMSfB)
ein geladen -

Termin: Mittwoch 15. Juni 2016 / 15:30 Uhr in Dornbirn

Sie wollen an dieser Generalversammlung teilnehmen, dann melden
Sie sich bitte in unserem Sekretariat an -Mail: vorarlberg@younion.at

hotel-colora  

Kurze Pause in Bad Radkersburg......

alle die Bad Radkersburg in der südlichenSteiermark kennen lernen wollen -
es gibt ein günstiges Angebot für Mitglieder des ÖGB im Hotel Colora
welches auch von unserern Mitgliedern in Anspruch genommen werden
kann.

das Angebot findet ihr unter diesem Link
hier findet Ihr die Hotel-Webseite

foerderungen-klein  

Kostenbeiträge für Kurse, Mitgliederfitness, .....

wir haben unseren Mitglieder im Jahr 2015 insgesamt
266 Beiträge
für Kurse, Urlaube, die Mitgliederfitness
usw. gewährt. Insgesamt wurden über € 17.000,-- ausbezahlt.

alle Details finden Sie unter diesem Link

gewinnerin-1_2016  

Gewinner Jänner - Februar / Mitgliederwerbeaktion

Landesvorsitzender Wolfgang Stoppel konnte unserem Neumitglied
Antonia Scherr aus Hard, und ihrem Werber - Christian Pellini vom
ÖGB Vorarlberg - jeweils € 100,-- überreichen.
Christian Pellini wird seinen Gewinn einer sozialen Einrichtung spenden.

Gutscheine für eine Reisestornoversicherung im Wert
von € 39,-- gingen nach Mäder (1x), Dornbirn (2x)
Hohenems und Hard (je 1 x)

Wir gratulieren recht herzlich.


v-card  

V-CARD 2016
der FKV unterstützt den Ankauf der Karte finanziell.

€ 59,-- zahlen Sie je Erwachsener bzw.€ 27,00 je Kind zum Normalpreis;
oder - Ihre Familie hat den Familienpass, dann können Sie die V-Card
bei allen Vorverkaufsstellen um nur € 39,--/je Erwachsener bzw. um
19,50/je Kind (JG 2001-2009) erwerben. Kinder bis 6 Jahre benötigen
keine V-Card.

Osteraktionspreise (noch bis 4.April 2016):
statt € 59,-- zahlen Sie aktuell nur € 47,--/je Erwachsener
bzw. statt € 29,50 nur € 23,50 je Kind.


Der Freizeit- und Kulturverein unterstützt alle V-Card´s zusätzlich
mit einem Kostenbeitrag von € 7,50 je younion_ Mitglied bzw.
maximal € 15,-- für die ganze Familie
.


Alle Details zur V-CARD unter diesem Link
Hier finden Sie das Antragsformular für den Kostenbeitrag


bva-Beitragssenkung

 

Bregenz, ab April 2016
Kein Aprilscherz -
Behandlungsbeitrag halbiert

Die Gewerkschaftsvertreter/innen in der Selbstverwaltung der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA) haben eine
Halbierung des Selbstbehalts für medizinische Behandlungen
durchgesetzt.
D. h. konkret, dass auch für alle Gemeindeangestellten, die über
die BVA versichert sind, der Selbstbehalt ab April von bisher
20 % auf dann 10 % sinkt.

Hier finden Sie alle Details


dabeisein

 

Dornbirn, im Februar 2016
Mitglieder-Werbeaktion der younion_Vorarlberg

Die Gewerkschaftsbewegung hat viel erreicht.
Über 880.000 UnterstützerInnen haben für die Forderung „Lohnsteuer
runter!“
des ÖGB und der AK unterschrieben und damit eine Lohnsteuer-
entlastung ab Jänner 2016 durchgesetzt.
Das bedeutet mehr Geld in der Tasche und eine Belebung der heimischen
Wirtschaft. Dieser Erfolg ist ein aktuelles Beispiel dafür, was möglich ist,
wenn alle an einem Strang ziehen.
Je stärker Gewerkschaften sind, desto besser können die Interessen
der ArbeitnehmerInnen vertreten werden –

für den einzelnen Menschen und für alle zusammen.

Darum – jetzt Mitglied werden!

dabei  

Werbeaktion für neue Mitglieder !
Werben Sie ein neues Gewerkschaftsmitglied -

unter allen „Neuanmeldungen 2016“
die bei uns einlangen verlosen wir bis auf weiteres -
jeden Monat 1 x € 200,--
(die sich das Neumitglied und der Werber teilen können).
Zusätzlich bekommen in diesem Zeitraum – jeden Monat
5 neue Mitglieder je einen Gutschein für eine
VORSORGE-Jahres-Reiseschutzversicherung
im Wert von € 39,--



vn-artikel

 

Dornbirn, 15.Jänner 2016
Rechtsschutz für Gemeindebedienstete

Öffentliche Bedienstete sind unkündbar. Klischee oder Wirklichkeit?
Die Realität zeigt: Der Satz ist zumindest nicht an den Haaren
herbeigezogen.

hier findet ihr den kompletten VN-Artikel

 


Bundesmeisterschaft_im_Laufen

 

Wien, 1. bis 3. April 2016
1. Bundesmeisterschaft im Laufen

Sie sind sportlich aktiv - dann begleiten Sie uns zur
Bundesmeisterschaft in Wien
hier findet ihr alle Details


Steuerreform-2016

 

Dornbirn im Dezember 2015

Unser verspätetes Weihnachtsgeschenk für dich ist die
Steuerreform 2016

Die Gewerkschaften und die Arbeiterkammer haben - mit fast 900.000
Unterschriften - eine Steuerreform durchgesetzt die auch dich entlastet.
Was Sie dir persönlich ab 1. Jänner 2016 bringt, das kannst du unter
nachstehendem Link selbst berechnen:

http://goo.gl/lBfXOf


BENOFITO-Mitgliedervorteile

 

Dornbirn im Dezember 2015
Im Zuge der Umbenennung unserer Gewerkschaft hat sich auch
der Zugang zur Mitglieder-Internet-Plattform geändert:

http://www.benofito.at/mitarbeiterportal/younion/

gerne lassen wir unseren younion-Mitgliedern die Zugangsdaten
zu dieser Vorteilswelt zukommen !

Senden Sie bitte ein E-Mail an: info@younion-vbg.at


gehaltsverhandlungen 2015

 

Bregenz-Dornbirn, 2. Dezember 2015
1,3 % mehr Gehalt ab 2016.
Die Gehaltsverhandlungen sind heuer zügig vorangekommen.


Recht rasch konnten sich die Vertreter/innen der Dienstgeber und
Dienstnehmer/innen darauf einigen, sich dem bundesweiten
Verhandlungsergebnis im gesamten öffentlichen Dienst anzuschließen.
D.h. auch wir Vorarlberger Gemeinde- und Landesbediensteten bekommen
ab Jänner 1,3 % mehr brutto. Netto ergibt sich dadurch zusammen mit
der Steuerreform - welche die Gewerkschaften und die Arbeiterkammer
für die Dienstnehmer ausgehandelt haben - eine Gehaltserhöhung von
über 6 %.
Darüber hinaus gibt es verbindliche Zusagen, im neuen Jahr zügig über
verschiedene seit langem offene dienstrechtliche Fragen zu verhandeln.


younion

 

Wien, 20. November 2015
younion - wir haben einen neuen Namen

Beim heutigen Bundeskongress in Wien wurde der
neue Name unserer Gewerkschaft beschlossen !

Aus der GdG-KMSfB (Gewerkschaft der Gemeindebediensteten,
Kunst, Medien, Sport, freie Berufe) wird die

younion - Die Daseinsgewerkschaft

 

kg-demo-11-2015

 

 

Dornbirn/Koblach, 13. November 2015
Unsere Geduld ist am Ende!
Wir wollen die versprochenen Reformen!


Kindergärtnerinnen drängen auf Verbesserungen ihres
Dienstrechts und auf höhere Gehälter. Gewerkschafter/innen
melden sich am Rande des Gemeindetags in Koblach zu Wort.

Eine Abordnung der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten
(GdG-KMSfB) meldete sich heute Vormittag medienwirksam am Rande
des Vorarlberger Gemeindetags zu Wort. Kindergärtner/innen verliehen
ihren Forderungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen Nachdruck.

hier finden Sie die Details und hier finden Sie die Bilder


da-gdg

 

 

Wien, 11. November 2015
Bund-Gehaltsabschluß 2015 (ohne Vorarlberg)
In der der heutigen Verhandlungsrunde zu den Besoldungsverhandlungen
wurde vereinbart, dass die Bezüge und Nebengebühren mit 1.1.2016 mit
einer Laufzeit von 12 Monaten um 1,3 Prozent vorbehaltlich der
Übernahme durch Länder und Gemeinden erhöht werden.


younion-entwurf

 

 

Dornbirn, November 2015
Wir bekommen einen neuen Namen

Auf unserem Bundeskongress im November wird darüber
abgestimmt der "Gewerkschaft der Gemeindebediensteten -
Kunst, Medien, Sport, freie Berufe" einen neuen Namen zu
geben.
Beim Bundeskongress soll der neue Name entschieden werden!
mehr dazu finden Sie hier


Sicherheitswachetreffen-2015

 

 

Feldkirch, 28. Oktober 2015
Treffen der Gemeindesicherheitswachen:
Gehaltsverhandlungen werfen ihre Schatten voraus.

Die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten (GdG-KMSfB) lud
am Donnerstag, dem 28.10.2015 zum traditionellen Treffen der
Gemeindesicherheitswachen Vorarlbergs.

Der GdG-Landesvorsitzende Wolfgang Stoppel nahm unter anderem
unmissverständlich Bezug auf die anstehenden Gehaltsverhandlungen
„Alle Phantasien, es wäre heuer eh keine Gehaltserhöhung not-
wendig, da wir ja von der Steuerreform profitieren, verweise ich
in das Land der Träume.

mehr dazu finden Sie hier


wilhelmer-sport

head-supershape-i-speed

 

BENOFITO - Betriebsaktion bis 7.11.2015:
Head-Super-Shape I Speed

Sie wollen diesen Schi (inklusive Bindung) - um € 370,-- haben ?

Was ist zu machen: 
Sie bestellen bei uns - unter der Mailadresse office@gdg-kmsfb-vbg.at
einen Gutschein. Diesen können Sie dann, zusammen mit dem Schischuh -
in den Niederlassungen von Sport Wilhelmer - Dornbirn oder Vandans -
abgeben. Der Schi kann dann in einigen Tagen - fertig eingestellt und
montiert - abgeholt werden.
Hier finden Sie alle Details zur Aktion/diese gilt bis längstens 7.11.2015


wasser-ist-ein-menschenrecht  

Wien, September 2015

GdG-KMSfB erfreut über EU-Parlaments-Bekenntnis
gegen WasserliberalisierungKattnig:

EU-Kommission muss jetzt handeln,
1.884.790 Stimmen dürfen nicht ungehört bleiben

Das Europäische Parlament (EP) hat am Dienstag über die Verankerung
von Wasser als Menschenrecht abgestimmt und sich dafür ausgesprochen –
für Thomas Kattnig, Bereichsleiter für Internationales, EU und Daseins-
vorsorge in der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten – Kunst, Medien,
Sport, freie Berufe (GdG-KMSfB) sowie nationaler Koordinator der
Europäischen Bürgerinitiative (EBI) „Wasser ist ein Menschenrecht –
right2water“, ein voller Erfolg: „Das ist ein großer und wichtiger Schritt in
die richtige Richtung. Ich freue mich, dass sich das EP letztendlich hinter
die BürgerInnen gestellt hat

Hier findet ihr alle Details


hyunday-ix20  

Dornbirn, September 2015
Vorsorge-aktuelles Leasingangebot
Die Vorsorge der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten
bietet unseren Mitgliedern aktuell einen Hyundai IX20
Leasingbasis an.

Hier finden Sie die Details

 

handytarife  

Dornbirn, August 2015
Handytarife für unsere Mitglieder
ihr sucht einen neuen günstigen Handytarif oder wollt einen
bestehenden Vertrag wechseln ? - Kein Problem !
Wir können unseren Mitgliedern (sowie deren Angehörigen)
günstige Angebote von
A1 - Link zu den Angeboten von A1
T-Mobile - Link zu den Angeboten von T-Mobile

3 (Hutchinson) - Link zu den Angeboten von 3
anbieten.
Ihre Ortsgruppe oder unser Sekretariat ist
Ihnen gerne bei der An-/Ummeldung behilflich !

 

,Wasserwerk-Bludenz  

Dornbirn, ab Juli 2015
Fotoaktion gegen TTIP
Hände weg von öffentlichen Dienstleistungen
macht mit - ihr könnt hier " n u r " gewinnen !

Damit wir ein öffentlichkeitswirksames Zeichen setzen, dass wir/ihr die
Proteste in Bezug auf die Leistungen der  DASEINSVORSORGE – wie zB
Wasserver- und -entsorgung, Gesundheit, Bildung, Kultur,
öffentlich-rechtlicher Rundfunk, soziale Dienstleistungen,

Müllentsorgung, Energie oder öffentlicher Verkehr etc.“
unterstützt, bitten wir euch uns Fotos von euch und eurem
Arbeitsplatz zukommen zu lassen.


Diese Fotoaktion ist für ALLE ein Gewinn -
unter allen Bild-Einsendungen verlosen wir Preise
!
Hier findet Ihr alle Details zur TTIP-Fotoaktion


bella-peschiera  

Dornbirn, ab Juni 2015
Hotel Bella Peschiera del Garda ***

liegt in einer malerischen Ecke des Gardasee, 500 Meter von der
Altstadt Peschiera del Garda entfernt und nur 200 m vom bekannten
Camping Bella Italia, zu dem Sie freien Zugang haben und alle
Einrichtungen benutzen können.
Für unsere Mitglieder gibt es einen besonderen Rabatt !


Hier finden Sie weitere Details


A1  

Dornbirn, ab 4. Mai 2015
A1 - Member Go-Tarife
A1 Go! Member- und Mobil-Internet-Tarife (gültig ab 04.05.2015)
Einfach alle. Einfach A1 - für Mitglieder der GdG-KMSfB
Die A1 Go! Member Tarife enthalten alle wesentlichen Bestandteile
die Sie für die grenzenlose Smartphone-Nutzung brauchen.
Neben unlimitierten Minuten, SMS und MMS in alle Netze, bieten
die A1 GO! Member Tarife noch viele weitere nützliche Inhalte.

Die für eine Neuanmeldung erforderlichen Gutscheine sind bei Ihrer
Personal- oder Gewerkschaftsvertretung erhältlich. Weitere Infos zu
den aktuellen Tarifen und das aktuelle An- und Ummeldeformular finden
eingeloggte Mitglieder unter Downloads.
Bitte loggen Sie sich ein - oder schicken Sie uns ein E-Mail -
wir lassen Sie Ihnen gerne zukommen.


Hier finden Sie die Details zu den A1 Tarifen

 

Alternativ können wir unseren Mitgliedern auch T-Mobile oder 3-Hutchinson anbieten!


2500-Mitglied

Von links:
Landesvorsitzender Wolfgang Stoppel,
Kindergartenpädagogin Nina Winter,
Bürgermeister Rainer Siegele,
Personalvertretungsobfrau Sabine Auer,
Gewerkschafter Martin Stark.

 

Dornbirn, 1. Mai 2015
Gewerkschaft wuchs seit 2010 um 13 % und begrüßt
das 2.500ste Mitglied.
Stoppel spricht sich entschieden gegen eine Finanzierung der
Steuerreform durch Gehaltseinbußen im öffentlichen Dienst aus.

Rechtzeitig zum ersten Mai kann die Gewerkschaft der Gemeinde-
bediensteten, Kunst, Medien, Sport, freie Berufe verkünden, dass
sie in Vorarlberg soeben das 2.500ste Mitglied aufgenommen hat:
Nina Winter ist Kindergartenpädagogin in der Gemeinde Mäder.

Die GdG-KMSfB hatte im Jahr 2010 in Vor­arlberg 2.206 Mitgliedern
und wuchs seitdem somit um 13 Prozent. „Jeder und jede zweite
Gemeindebedienstete ist Mitglied der Gewerkschaft“, freut sich
Landesvorsitzender Wolfgang Stoppel: „Tendenz weiterhin steigend.“

Wir sind nicht die Melkkühe der Nation!
Weniger erfreut zeigt sich unser Landesvorsitzender über Aussagen
mancher Politiker im Zuge der Steuerreform: „Mehr Netto vom Brutto
für alle Beschäftigten soll ja die Steuerreform bringen. Phantasien,
wonach sich die Beschäftigten im öffentlichen Dienst diese Reform
selbst finanzieren, sind energisch zurückzuweisen!“.


Hier finden Sie unsere Aussendung

 

fire-of-georgia  

Feldkirch, 29. April 2015
Betriebsaktion für unsere Mitglieder 20% Rabatt
Mitglieder der Gdg-KMSfB Vorarlberg können die Eintritts-
karten für Fire of Georgia um 20% ermäßigt erwerben.

senden Sie uns ein E-Mail: office@gdg-kmsfb-vbg.at
hier finden Sie den Folder mit allen Details

 

v-card  

V-CARD 2015
der FKV unterstützt den Ankauf der Karte finanziell.

€ 54,-- zahlen Sie je Erwachsener bzw.€ 27,00 je Kind;
oder - Ihre Familie hat den Familienpass, dann können
Sie die V-Card bei allen Vorverkaufsstellen erwerben.
Kinder bis 5 Jahre benötigen keine V-Card.

Osteraktionspreise (vom 23.3. bis 6.4.2015):
Statt € 54,-- zahlen Sie dann € 43,-- je Erwachsener
bzw. statt € 27,-- nur €21,50 je Kind.

Diese Aktion unterunterstützt der Freizeit- und Kulturverein
zusätzlich mit einem Kostenbeitrag von € 5,-- je GdG-KMSfB
Mitglied bzw. maximal € 10,-- für die ganze Familie.


Alle Details zur V-CARD unter diesem Link
Hier finden Sie das Antragsformular für den Kostenbeitrag

 

lohnsteuerrunter  

Dornbirn, 13. März 2015
Steuerreform 2015
Die Steuerreform - die auf Intiative der Gewerkschaften und der
Arbeiterkammer entstand - bringt Allen was. Hier die Details:
Lohnsteuer runter-Aussendung ÖGB
Vergleich: unsere Forderungen/Umsetzung

 

Corte Cavalli  

Osteraktion - 3. bis 8. April
Relais Corte Cavalli
Hier findet Ihr das aktuelle "Last-Minute-Angebot" für das
Corte Cavalli über Ostern 2015
http://www.relaiscortecavalli.com/de/
hier findet ihr die Details zur Osteraktionen

 

happycamp  

Dornbirn, Februar 2015
HappyCamp und AquaCamp
Urlaub im Mobilheim oder Zelt auf den besten Campingplätzen Europas -
Italien, Kroatien, Spanien, Frankreich, Slowenien, Ungarn und Österreich.
Die GdG-KMSfB Vorarlberg ist Partner von Happycamp und Aquacamp.
Über unser Sekretariat in Dornbirn können wir euch Sonderkonditionen
für eure Urlaubsbuchung bieten.
hier findet ihr weitere Details

 

gdg-kmsfb-frauen

 

 

Dornbirn, 8. März 2015
Heute ist Internationaler Frauentag 2015
Frauenpolitik ist eine Querschnittsmaterie und Ziel ist Gleichbehandlung und Gleich-
berechtigung auf allen Ebenen. Ein entschiedenes Auftreten gegen Diskriminierung
jeder Art gehört zum Selbstverständnis der Frauenabteilung.
Die Frauenabteilung ist Ansprechpartnerin für alle Mitglieder der GdG-KMSFB in
Familienfragen für alle Mitglieder der GdG-KMSfB. Ebenso werden von der
Frauenabteilung länder- und hauptgruppenübergreifende Angelegenheiten bearbeitet.
Selbstverständlich werden auch Einzelpersonalangelegenheiten behandelt.

Vertretung frauenspezifischer Interessen

  • in der GdG-KMSfB
  • bei der Ausarbeitung und Begutachtung von Gesetzesentwürfen,
    in der Sozial- und Familienpolitik
  • bei Betriebsvereinbarungen (Arbeitszeit-, Arbeitsplatzgestaltung)
  • auf internationaler Ebene
  • in den Gremien des ÖGB und der Arbeiterkammer

In jeder Landesgruppe gibt es eigene Ansprechpartnerinnen.
In Vorarlberg ist es unsere Kollegin Barbara Hübler
-
hier finden Sie Ihre Ansprechpartnerinnen

 

Excel-Logo

---- Vorteilsrechner ----

 

Dornbirn, März 2015
GdG-KMSfB-Mitgliedschaft / Vorteilsrechner
Hier können Sie berechnen wie viel Sie eine GdG-KMSFB Mitgliedschaft
tatsächlich - also NETTO - kostet und welche Vorteile Sie aus Ihrer
Mitgliedschaft haben haben.

unter diesem Link finden Sie den GdG-KMSfB-Vorteilsrechner
(für Excel) zum download !

Sie haben kein Excel - kein Problem! - wir lassen Ihnen einen Link
zukommen wo Sie Ihre Vorteile auch "online" berechnen können.
Senden Sie uns ein Mail an office@gdg-kmsfb-vbg.at

 

dabei  

Dornbirn, März 2015
Aktuelle Betriebsaktionen
Wir haben die Betreibsaktionen für unsere Mitglieder
überarbeitet - alle die "dabei" sind können diese in
Anspruch nehmen.

hier findet ihr alle Details zu den Betriebsaktionen

 

happycamp  

Dornbirn, Februar 2015
HappyCamp und AquaCamp
Urlaub im Mobilheim oder Zelt auf den besten Campingplätzen Europas -
Italien, Kroatien, Spanien, Frankreich, Slowenien, Ungarn und Österreich.
Die GdG-KMSfB Vorarlberg ist Partner von Happycamp und Aquacamp.
Über unser Sekretariat in Dornbirn können wir euch Sonderkonditionen
für eure Urlaubsbuchung bieten.
hier findet ihr weitere Details

 

grenzen-durchbrechen  

Wien, Februar 2015
GRENZEN DURCHBRECHEN
Das aktuelle Bildungsprogramm der GdG-KMSfB
Wien ist online -
siehe nachstehenden Link:


hier findet ihr alle Details !


 

Vorsorge-Jahresschutz  

Dornbirn, Februar 2015
Urlaub, Seminare, Kurzaufenthalte...
schon geplant ?
Falls ja, dann empfehlen wir euch den Ganzjahresschutz der
VORSORGE für Mitglieder der GdG-KMSfB Vorarlberg.
Mit einem Betrag von € 57,20/Einzelperson bzw.
€ 103,60/für die ganze Familie
seid ihr ein ganzes Jahr
rundum versichert (Reise- und Seminarstorno, Rückholung,
Reisegepäck, Kreditkarte u.v.m.)


Tip:
sollte die VORSORGE Versicherungs-Deckungssumme für Ihre Reise
nicht ausreichen, dann schließen Sie für den "Mehrbetrag" einfach
eine zusätzliche Versicherung ab! - Wir können sie da gerne beraten.

alle Details haben wir euch in einem Folder (mit Vergleich von anderen
Angeboten) zusammengestellt - Folder-Download

hier findet Ihr die Details zu den VORSORGE Angeboten und der Mastercard

 

juwelier-beker  

Bregenz, Jänner 2015
Juwelier Beker, Bregenz
Kurzfristig erhalten Mitglieder der GdG-KMSfB Vorarlberg (gegen
Vorlage des Mitgliedsausweises) 30% Rabatt auf alle lagernden
Armbanduhren !

Link zur Homepage - Juwelier Beker

 

hier finden Sie unsere Infos der Jahre 2013 bis 2014

hier finden Sie unsere Infos der Jahre 2008 bis 2011

Impressum der younion-Vorarlberg / Datenschutzerklärung der younion-Vorarlberg

zurück zur Übersicht